Oberhof 2004

Nach einer kurzen Odyssee durch Duisburg fanden wir uns auch diesmal im Sambazug wieder,
der uns gen Osten nach Oberhof
brachte, dem Wintersport-Mekka unserer dunkeldeutschen Brüder.
Wir wären sogar komplett gewesen, hätte es der Steppenwolf nicht reizvoller gefunden, mit der Feuerwehr nach Norderney zu fahren.
Trotzdem konnten wir unser Plansoll erfüllen.
Die Zahl der Brechenden konnte durch Ak`s tatkräftiger Mithilfe im Vergleich zum Vorjahr um 100% gesteigert werden.
Ein Wermutstropfen bleibt in der Tatsache bestehen, daß wir bis zuletzt nicht wußten, wohin die Reise geht:
Das Online-Gästebuch des Hotels konnten wir so natürlich nicht wie letztes Jahr mit unseren exemplarisch relevanten Texten bereichern.
Wir können uns jedoch entspannt auf die nächste Tour freuen, wissentlich der Tatsache, daß auch dieses Jahr ein Aha-Erlebnis sowohl bei Personal als auch den restlichen Gästen im ganz nahen Osten zurück geblieben sein dürfte.

1

































Gino

Ricco

Clem/Ewi

Spolli

Bier

Spolli

Will

Ricco

Bier

Clem/Ricco/Werner

Fuesse

Schran

Clem/Werner/Ewi

Ewi/Will/Steff

Steff/Spolli

Roger

Steff

Salzgebäck

Gino

Spolli/Schran

Schran/Clem

Kunst

Fernsehvergnügen

Schran

Werner pennt

Roger pennt auch

Werner pennt immernoch

Schran, Ak und Werner ammüsieren sich

Steff

Spolli, Roger, Schran, Ricco

Rottsack und Gino rackern sich ab

zu weit wech

Schöne Strasse

Werner und Gino fahren Bus

2 Unbekannte und Gino

Roger und ein Teil von Spolli

Ewi

Werner

Spolli

Ricco, Will und Schran

Gino mit noch weiteren 2 Unbekannten

Roger döst

Steff und Ewi








































Weitere Bilder folgen...